Neues aus der Imkerei Villiger-Meier

Ab sofort bieten wir unseren Honig in Bio-Qualität an! 4 Jahre Umstellungszeit, jetzt ist es soweit. pic.twitter.com/Nv00Cfs7ZF

Twitter Media

Ab sofort bieten wir unseren Honig in Bio-Qualität an! 4 Jahre Umstellungszeit, jetzt ist es soweit.

Wir freuen uns auf Sie: 02. April Besuch beim Imker!

Am 2. April ab 09:30 bis ca. 16 Uhr findet erneut unser Besuchstag beim Imker statt. Wir möchten Ihnen auch dieses Jahr Neues aus der Welt der Bienen zeigen, Ihnen diese Welt näherbringend. Zudem Haben die Besucher die Möglichkeit sich zu verpflegen. Dazu haben wir mit einer lokalen Metzgerei eine eigene Imkerwurst mit unserem Honig kreiert. Kommen Sie vorbei und probieren Sie! Selbstverständlich sind auch Getränke und Dessert vorhanden.

Am Morgen um ca. 10 Uhr und am Nachmittag ca. 14 Uhr zeigen wir allen Interessierten Interessantes zum Imkerhandwerk und zu den Bienen. Ebenso erhalten Sie Einblicke zu unseren Bienenprodukten.

Die Wegbeschreibung finden sie hier:

Wegbeschreibung Imkerei

An dieser Stelle werden vor dem Anlass nochmals weitere Informationen aufgeschaltet werden.

 

 

 

 

 

Neu im Shop: Bienenwachskerzen

Nach etlichen Jahren des Ausprobierens haben wir es endlich geschafft: Aus unserem Bienenwachs Kerzen so herzustellen, dass auch bei grossen Exemplaren der Docht nicht verstopft. Ab sofort können diese im Shop oder bei uns in Döttingen begutachtet und gekauft werden.

Ein kleines Wort zu unserer Honigqualität

Es gibt auch beim Honig verschiedene Label von verschiedenen Organisationen.

Diese können hilfreich sein, indem sie Konsumenten eine Hilfestellung bieten betreffend der Honig- als auch der imkerlicher Qualität, also wie der Imker mit den Bienen umgeht. Umso wichtiger werden solche Labels wenn es um Preis-Leistung geht – gerade auch im Hinblick auf Diskussionen betreffend ausländischen Honigen.

Wir sind der Überzeugung, dass ein hervorragendes Qualitätsprodukt wie Honig auch hervorragende Sorgfalt benötigt und regional erzeugt werden soll. Abgesehen davon, dass bei Honig aus unbekannter Herkunft nicht unbedingt das drin ist was drauf steht, leidet gerade beim Honig die Qualität, wenn er über lange Strecken und unter nicht überprüfbaren Bedingungen transportiert wird. DER MHF-Wert (Methylhydroxfulural) kann sich unter Licht- und erhöhter Temperatur-Einwirkung (> 15 Grad) teilweise massiv verändern.

Oder wussten Sie andererseits, dass einige Honige mit Antibiotika verseucht sind? Oder dass etliche ausländische Honige mit Zuckersirup oder Melasse gestreckt wurden? Dass damit die wertvollen Inhaltstoffe nicht mehr vorhanden sind ist selbstredend.

Deshalb lassen wir unsere Imkerei und unsere Bienenprodukte von unabhängigen Stellen zertifizieren. Jährlich bekommen wir Besuch von BioInspecta in Frick betreffend dem Bio-Knospe-Zertifikat. Zusätzlich wird unser Betrieb auch durch das verbandseigene Label von apisuisse geprüft.

 

Königinnenzucht

Reservationen

Schon bald wieder...

Imker, welche von unserem Zuchtprogramm profitieren wollen, können sich ab sofort melden. Die Anzahl Königinnen sind allerdings limitiert.

Sortenhonig

Dieses Jahr ist es wahrscheinlich soweit...

Honig von nur einer Trachtpflanze

Wir planen dieses Jahr zum ersten Mal sortenreinen Honig anzubieten. Während dies im Mittelland sehr schwierig ist, können wir mit eigenem Kastanienhonig aus dem Tessin, diesen Honig vorraussichtlich dieses Jahr zum ersten Mal anbieten.

Demnächst

...

Wabenhonig

Viele Hände und Köpfe arbeiten an der nächsten Innovation aus der Imkerei Villiger. Vom Nachbarn, über den Schwager sind viele Beteiligte daran Wabenhonig in einer ansprechenden Form zu kreieren. Freut euch auf unser neuestes Produkt voraussichtlich ab Juli (erste Exemplare evtl. bereits ab Mai… ;-)